Relaunch nach dem Lockdown – Das FAPS Alumni Networking Event (FANE) 2021 vernetzt Ehemalige und Aktive nach dem Lockdown

Geschrieben von niklaspiechulek
Zum Profil

Auch in diesem Jahr lud der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik seine aktiven und ehemaligen Mitarbeiter mit der Unterstützung des FAPS-ProNet e.V. zum FAPS Alumni Networking Event (FANE) ein. Nach fast zwei Jahren Pandemie war es uns aufgrund der anziehenden Impfkampagne gegen das Coronavirus möglich, ein wenig zur Normalität zurückzukehren und den FANE 2021 in Präsenz zu veranstalten.

Das Event fand in der Halle 14 auf dem AEG Gelände statt und bot mit seinen 800 m² Fläche ausreichend Platz, um die gesetzlichen Corona- und Hygienemaßnahmen umzusetzen. Zu Beginn der Veranstaltung hatten die rund 110 Teilnehmer in einer Posterausstellung und durch Laborführungen die Möglichkeit bekommen, die Forschungsbereiche, die Technologiefelder sowie die FAPS-X Start-Ups kennenzulernen. Nach der offenen Mitgliederversammlung des FAPS ProNet e.V. und einem Vortrag von Prof. Franke zu den neuesten Entwicklungen des Lehrstuhls folgte mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Globale Lieferketten zwischen Effizienz und Resilienz“ der Höhepunkt der Veranstaltung. Fünf Alumni des Lehrstuhls mit langjähriger und weitreichender Erfahrung in mehreren Branchen diskutierten über die aktuelle Thematik der Lieferengpässe, die durch die Coronapandemie verursacht wurden. Im Anschluss konnten die Teilnehmer bei einem köstlichen Fingerfood-Buffet die Veranstaltung für einen weiteren fachlichen und persönlichen Austausch nutzen und ausklingen lassen.

Der Lehrstuhl bedankt sich für die engagierte Teilnahme aller und freut sich, diese auch im kommenden Jahr zu den zahlreichen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.